info(et)auring.at
+43 664 941 88 81
Umweltbildung
+43 650 422 04 80
schule(et)auring.at
Vogelkunde
+ 43 650 273 49 65
vogelkunde(et)auring.at

Partner

ramsar_march_thaya
wwf

Umweltbildung an den vogel.schau.plätzen

Die einzigartige Chance, Forschung, Naturschutz und Umweltbildung in einer Einheit dem Alter der Gäste entsprechend anbieten zu können, bildete den Grundstein für das mittlerweile vielfältige ökopädagogische Angebot.

Die naturschutzrelevanten und ökopädagogischen Erfahrungen tragen dazu bei, neben Schulklassen und Kindergärten aus nah und fern auch der lokalen Bevölkerung die „Natur vor der Haustür“ schmackhaft zu machen.

Eine Exkursion an die vogel.schau.plätze Hohenau–Ringelsdorf bietet die Möglichkeit, eine vielfältige, eindrucksvolle und in Wechselbeziehung stehende Tier- und Pflanzenwelt des Lebensraums Feuchtgebiet kennen zu lernen: Anlandebecken, Feuchtwiesen und Auwald beherbergen eine Vielzahl interessanter Vögel, Amphibien, Reptilien, Insekten und Pflanzen. An der Vogelberingungsstation können Vogelforschung und Vogelzug hautnah miterlebt werden.

Unser vielfältiges Angebot zu Exkursionen, Schulworkshops und Projekttagen finden Sie in unserem Folder bzw. in der Workshop-Übersicht:

Kontakt: Mag. Franziska Denner, Tel. 0650/422 04 80

Folder AURING Umweltbildung 2014-1

Folder AURING Umweltbildung 2014-2

 

Natur ist KLASSE – Workshops an IHRER Schule!

Dem Lehrplan angepasstes, selbstständiges Entdecken, Erforschen und Arbeiten in Kleingruppen!
Unsere ÖkopädagogInnen kommen zu Ihnen in die Schule (Wien und Umgebung, Weinviertel)! Gerne richten wir einen Schwerpunkt rund um das Thema „Auen“ nach Ihren Interessen aus.

Kontakt: Mag. Franziska Denner, Tel. 0650/422 04 80

Workshop-Dauer: 2 Unterrichtsstunden
Kosten pro Workshop 100,00 -130,00€, Details siehe unten.

Federleicht – Heimische Vögel kennenlernen (2. – 4. Schulstufe)

Mit mehr als 10.000 Arten weltweit stellen Vögel eine sehr vielfältige Wirbeltierklasse dar. Im Workshop werden einzelne Vogelgruppen (z.B. Greif-, Wasser- und Singvögel) sowie Unterschiede in Aussehen und Ökologie vorgestellt und spielerisch erarbeitet. Woran erkennt man Greifvögel, was fressen sie, wo kommen sie vor? Was genau hat es eigentlich mit den Federn auf sich?

 

Insekten machen Schule (ab 3. Schulstufe)

Insekten stellen die bei weitem artenreichste Tiergruppe unseres Planeten dar – und dennoch wissen wir oft nur sehr wenig über diese Lebewesen. Wie viele Beine haben Insekten? Woran erkenne ich einen Käfer? Wo kommen überall Insekten vor? Auf unterhaltsame Art lernen die Kinder die wichtigsten Insektenfamilien aus verschiedenen Blickwinkeln kennen.

 

Unsere Lurche: gefährdet – geschützt – hautnah (ab 3. Schulstufe)

Fast das ganze Jahr über begegnen uns Kröten & Co. auf ihrem Weg zu den Laichgewässern, den Sommerlebensräumen oder zum Winterquartier. Dabei sind diese faszinierenden Tiere vielen Gefahren ausgesetzt, nicht nur an der Straße. Im Rahmen des Workshops werden Besonderheiten der Amphibien sowie Möglichkeiten zum Schutz von Fröschen und ihren Verwandten vermittelt.

Bastelbogen „Kammmolch-Tümpel“ – Download http://auring.at/kamm-on-hilf-dem-molch

 

W urm Augustin erzählt von der Erde (Kindergarten, 1. und 2. Schulstufe)

Welche Tiere leben im Boden? Was gehört auf den Kompost? Wie wird Bioabfall zu Erde? Der Kompostwurm Augustin erzählt von seinem Leben und nimmt seine Freunde, die Bodentiere, mit. Auf spielerische Weise werden den Kindern Informationen zu den Themen Boden, Kompost und Bodenleben vermittelt.

L eben in der Unterwelt (5. – 8. Schulstufe)

Wie entsteht Erde? Welche Lebewesen verstecken sich darin? Wie kann ich die Art und Qualität eines Bodens beurteilen? In mehreren Stationen und mithilfe eigener Bodenproben entdecken die SchülerInnen mit allen Sinnen die Eigenschaften und die Bedeutung des Lebensraumes Boden.

 

 

Kosten pro Workshop (max. 25 SchülerInnen)

Günstige Staffelpreise bei mehreren Workshops pro Schule/Tag gültig ab 2017

  • Workshops zu den Themen Lurche, Wurm Augustin und Leben in der Unterwelt

1 Workshop 130€

2 Workshops 250€

3 Workshops 350€

  • Workshops zu den Themen Vögel und Insekten

1 Workshop 110€

2 Workshops 210€

3 Workshops 300€